Motortuning an der PX:

In den meisten Fällen werden die PX-Motore getunt. Es gibt zahlreiche Rennzylinder für die gesamte Baureihe von 80ccm-200ccm. In Kombination mit einer längeren Übersetzung, einem größeren Vergaser und passendem Auspuff, lassen sich enorme Leistungssteigerungen verwirklichen.

Bei uns ist fast alles an Tuning möglich.

 

Kontaktieren Sie uns doch einfach und teilen uns mit, welche Vorstellung von Motortuning Sie haben. Bestimmt werden wir eine gemeinsame Lösung für Ihre Vespa finden.

Motortuning an PK und V50 Modelle:

Ebenso für die 50ccm-Klasse  sind zahlreiche verschiedene Rennsätze erhältlich.

 

Gerne stehe ich Ihnen beratend zur Seite.

Motortuning an VNA/VNB (2-Kanäle) sowie VBB:

Auch für die Oldtimer-Modelle sind bedingt Rennsätze vorhanden. Z.B lässt sich eine 125ccm bzw. 150ccm VNA/VNB mit einem 177ccm Pinasco Zylinder ausstatten und dementsprechend für mehr Leistung sorgen. Diese Massnahme lässt sich recht einfach und kostengünstig umsetzen. Dabei kann komplett auf Fräsarbeiten am Gehäuse verzichtet werden und lässt sich somit jeder Zeit wieder in den Ursprungszustand zurücksetzen.

In Kombination mit einem SI24-Vergaser gegenüber dem originalen, recht kleinen Vergaser, ist noch eine weitere, spürbare Leistungssteigerung möglich.

Ebenfalls umrüsten lassen sich die VBB-Modelle, sowie Sprint-Motore.

 

Unter "Motorrevisionen" wird ein VBB-ACMA Motor mit 150ccm getunt. Entsprechend mit einer längeren Übersetzung und einem größerem Vergaser samt Rennzylinder konnte die Endgeschwindigkeit des Rollers spürbar gesteigert werden.